Firmenchronik

1890
wurde die Firma von Karl Stangl gegründet und von dessen Sohn Johann Franz Stangl weitergeführt, nach dessen Tod übernahm …

1929
der 19-jährigen Neffen Fritz Hönig das Unternehmen.

Während des Krieges wurde die Firma komplett zerstört und in den 50-er Jahren von Fritz Hönig wieder aufgebaut.

1977
übergab Fritz Hönig das Unternehmen anläßlich seiner Pension an seinen Sohn Manfred Hönig.

1991
Mit Anfang des Jahres arbeitet die Tochter Judith Hönig mit, die sich laufend im In- und Ausland weiterbildet.

Die Innovation für neue Trends im Gestaltungsbereich kommt von Judith Hönig, die
1995
die Steinmetzmeisterprüfung ablegte und

2003
mit Jahresanfang die Firma übernommen hat.

2010
wurden die beiden Brettner-Geschäfte in Wr. Neustadt übernommen.